Sauerkraut-One-Pot

Wusstest du, das Sauerkraut zum ältesten Gemüse der Welt gehört?

Für mich war das bis heute neu. 

Schon im antiken Griechenland hat man Weißkohlstreifeb mit Milchsäurebakterien gären lassen.

Sauerkraut ist reich an Vitamin C und Ballaststoffe. Ist er milchsauer vergoren dann tut er unserem Darm, und so auch der Verdauung, zusätzlich gut.


Was brauchts für ca. 4 Schalen oder reichlich 2 große Teller:

• 8 kleine Kartoffeln

• 1 mittelgroße rote Zwiebel

• 1/2 Paprika 

• 2 mittelgroße Karotten 

• 1-2 EL Tomatenmark

• 1 EL Olivenöl 

• 300-400 g milchsauer vergorenes frisches Sauerkraut (je nach Vorliebe)

• etwas Rauchsalz

• 1 TL Kümmel

• 1 Lorbeerblatt

• 2 Msp. Chiliflocken 


Kartoffeln und Zwiebeln schälen. Das ganze Gemüse würfeln. Öl in einem Topf geben, Zwiebeln, Kartoffeln, Karotten und Tomatenmark ganz kurz anbraten, mit 500 ml Wasser ablöschen und mit etwas Rauchsalz würzen. Alles ca. 5 Mintuen leicht köcheln lassen, Paprika und Lorbeerblatt dazugeben und weiter 6-8 Minuten leicht köcheln. Jetzt das Sauerkraut und Kümmel dazugeben und ca. 2 Minuten ziehen lassen, bis das Kraut warm ist und dann ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren das Lorbeerblatt entfernen.


Lass es dir schmecken! 

einfach basisch

by IB Gesundheit

www.einfachbasisch.de

 

Beratungstelefon Webshop

Di-Do 14-16 Uhr

und in Absprache

0351-33938956

Erhalte mit ibgesundheit10 -10% auf deine Bestellung.*

Neuer Partner

BitterLiebe* -10% für Neukunden Gutscheincode: ibgesundheit10