Lauch-Suppe - fein cremig

Porree enthält basenbildende Mineralstoffe wie Eisen, Kalium, Calcium und Magnesium. Aber auch Zink, Vitamin A, Silizium und Folsäure. Er hat eine harntreibende, abführende und antiseptische Wirkung. So ist er ein ideales Heilmittel für den Verdauungstrakt, für Knochen- und Gelenkerkrankungen, wie Gicht oder rheumatoider Arthritis.

 

Was brauchts für 4 Portionen:

  • 1 EL Olivenöl
  • 4 Stangen Lauch
  • 600 g Kartoffeln geschält, gewürfelt
  • 750 ml Gemüsebrühe von Alvito
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Topping

  • ein paar geschnittene "Lachringe" Lauchringe
  • Rettich-Kresse

  1. Den Lauch säubern, die ersten äußeren dicken Blätter entfernen, die Wurzel abschneiden und dann den oberen (dunkel grünen) Teil längst halbieren und mit dem restlichen Lauch (hellgrünen und weißen Teil) in dünne Ringe schneiden.
  2. Im kaltem Wasser ordentlich auswaschen und abtropfen lassen. Ein paar Ringe fürs Topping aufheben.
  3. Kartoffeln in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden.
  4. In einem großen Suppentopf das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Lauch hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren etwa 2-3 Minuten lang anbraten.
  5. Die Kartoffeln und Brühe mit in den Topf geben und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren, einen Deckel auf den Topf geben und auf niedriger Stufe ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.
  6. Anschließend die Gemüsesuppe vom Herd nehmen abschmecken. Die Suppe mit einem Pürierstab glatt und cremig pürieren. Sollte die Suppe zu dick sein, dann mit Wasser oder Mandeldrink verdünnen.
  7. Die Lauch-Suppe mit ein paar Lauchringe, Rettich-Kresse und Samenbrot servieren.  Lass es dir schmecken! 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

einfach basisch

by IB Gesundheit

www.einfachbasisch.de

 

Beratungstelefon Webshop oder Produkte

in Absprache.

 

 

Erhalte mit ibgesundheit10 -10% auf deine Bestellung.*

 

*Partnerprogramme

100 % naturreine CBD, Hanf- und Naturprodukte für mehr Wohlbefinden und Vitalität.

*Partnerprogramme