Wieso basisch?

Wir werden täglich mit Säuren, z.B. durch die Ernährung (überwiegend ungesund und einseitig), durch Umwelteinflüsse (Pestizide, Insektizide, usw.), zu viel Sport und mental durch Stress, überflutet. Mit dieser Säureflut kommt unser Körper und deren Ausleitungs- und Speicherorgane eine Weile sehr gut klar, doch auf Dauer schadet es ihm und er wird krank. Um diese Überflutung zu dämmen und Herr zu werden, wird eine basenüberschüssige Ernährung empfohlen. Sinnvoll ist, es die gespeicherten Säuren vorher auszuleitet z.B. durch eine Basenkur.


Wer darf alles basisch?

Basenfasten ist prinzipiell für jeden Menschen geeignet der sich fit genug fühlt und Lust dazu hat etwas an seiner Ernährung zu ändern. Diese Kur eignet sich auch, aus der Erfahrung heraus, die gerade eine Antibiotika Kur hinter sich haben. Denn durch die ballaststoffreiche Kost finden die guten Darmbakterien Nahrung, sich zu vermehren. Die Kur wirkt belebend für Körper und Geist.

Wer sollte nicht basisch?

  • Schwangere und Stillende, da eine Gewichtsabnahme in dieser Zeit nicht ratsam ist
  • Menschen mit schweren chronschen Erkrankungen im Endstadium
  • Menschen mit Essstörungen

Zu deiner Sicherheit bekommst du vor jeder Kur einen Fragebogen, den du bitte sorgsam ausfüllst.

Vorteile von einer Basenkur

Da die Kur frei von tierischen Eiweißen und Getreide ist, eignet sie sich besonders für Allergiker.  Positiv kann sich die Kur auch auf die Wechseljahre oder chronische Erkrankungen auswirken, wie z.B. Asthma, Allergien, Bluthochdruck, Neurodermitis uvm. Deine Haut wird nach einer Woche deutlich reiner und straffer, die Augen klarer, du kannst durchschlafen, bist früh wach & fit und bis zu 4 kg purzel auch noch ganz nebenbei.


Das kann 7-Tage basisch noch

  • Entlastung für deinen Körper
  • Prävention (Stärkung des Immunsystems, gesunde Zähne u.v.m.)
  • Start für einen gesünderen und ausgewogenen Lebensstil
  • Reset für Darm und Geschmacksorgane
  • Geschmäcker neu kennenlernen
  • kreativer Umgang mit frischen Produkten  
  • alte Essgewohnheiten loswerden

 

 

 Die Angebote sind ausschließlich für Gesunde.

Solltest du unter einer Intoleranz, Nahrungsmittelunverträglichkeit, Nahrungsmittelallergie oder Rhema, Arthrose, Gicht, Bluthochdruck leidern, dann klicke bitte hier